Zwei Podestplätze für BC Arth-Goldau in Sursee

//Zwei Podestplätze für BC Arth-Goldau in Sursee

Zwei Podestplätze für BC Arth-Goldau in Sursee

Vergangenes Wochenende fand das alljährliche Badmintonturnier Auto Wyder Cup in Sursee statt. Viele Spielerinnen und Spieler vom Badminton Club Arth-Goldau sind mit viel Motivation gestartet und holten zwei Podestplätze im Herrendoppel und im Damendoppel.

Badminton. Am ersten Spieltag wurden die Doppeldisziplinen gespielt. Im Herrendoppel holten Mathias Aschwanden und Urs Zehnder in der Stärkeklasse 2 den starken dritten Schlussrang. Im Damendoppel gewann Simona Culatti zusammen mit Noémie Schafroth vom BC Sursee die Stärkeklasse 2. Im Mixeddoppel Stärkeklasse 3 erkämpften sich Simona Culatti und Roman Culatti den vierten Schlussrang. Urs Zehnder spielte mit Mia Heller vom BC Zug in der Stärkeklasse 1 und konnte ein Spiel gewinnen.

Am zweiten Spieltag waren die Einzeldisziplinen an der Reihe. Mit Sandro Betschart und Roman Culatti nahmen zwei Spieler des BC Arth-Goldaus teil.

2019-04-03T13:25:04+00:0028.03.2019|