BC Arth-Goldau zu Gast beim BC Zug

//BC Arth-Goldau zu Gast beim BC Zug

BC Arth-Goldau zu Gast beim BC Zug

Vergangenen Freitag traf die zweite Mannschaft des BC Arth-Goldau auswärts auf  den BC Zug 4.

Badminton. Vergangenen Freitagabend fuhr der drittplatzierte BC Arth-Goldau 2 zum zweitplatzierten BC Zug 4. Dabei hatte der BC Arth-Goldau mit Zug noch eine Rechnung offen, denn das Hinspiel am Anfang der Saison verlor die 2. Mannschaft klar mit 0:7. Die Voraussetzungen waren jedoch nicht ideal. So musste der BC Arth-Goldau schon im Voraus  auf zwei Stammspieler verzichten. Barbara Bösiger musste sogar verletzungsbedingt die Interclub-Saison frühzeitig aufgeben.

Felix Bieri mit Thomas Reichmuth im Herrendoppel sowie Philipp Bünter im Herreneinzel konnten jeweils ihre Spiele gewinnen. Die anderen fünf Spiele gingen jedoch zum Teil klar verloren. Der Pechvogel des Abends war jedoch Felix Bieri. Er musste im zweiten Herreneinzel im Entscheidungssatz trotz 19:10 Führung das Spiel aufgeben.

Schliesslich verlor der BC Arth-Goldau 2 mit 2:5. Mit den zwei gewonnenen Spielen

konnte jedoch trotzdem ein Punkt nach Hause getragen werden. Der zweitplatzierte BC Zug 4 konnte ihren Vorsprung dank des Sieges auf 5 Punkte gegenüber des BC Arth-Goldau 2 ausbauen.

2020-03-17T11:43:49+00:0001.03.2020|